DVD

Goltzius_Ikarus

DAS SCHÖNE LICHT DER UTOPIE

Im Winter 2007/2008 wurde im noobureau in Berlin-Kreuzberg eine Reihe von Gesprächen mit Angehörigen der westdeutschen Nachkriegsgeneration gefilmt. Das Thema der Gespräche war die mutative Gegenwart – und das schöne Licht der Utopie, das dieser Generation nach dem Zusammenbruch der Utopien des XX. Jahrhunderts anders zu leuchten scheint als ihren Vorgängern. Die Auswahl der Personen war auf einen kleinen Kreis von persönlichen Bekannten begrenzt, die sich für das Vorhaben interessierten. Kontrapunktisch zu den Talking Heads im Film stehen Erzählungen utopischer Bewusstseins- und Lebensformen aus dem Umkreis des Taoisten Lièzi (350. v. Chr.)  Der Film ist eine essayistische Hommage an die zahllosen Individuen, die vielen Einzelnen, die vor uns auf der Suche waren, von denen wir lernen, die mit uns leben und aus deren und unseren Träumen und Albträumen wir gegenwärtig schreckhaft oder begeistert erwachen, inmitten der tosenden planetarischen Bewusstseins-Mutation des Anthropozäns, in welcher das Bild des Menschen, der im Begriff ist,  die Erde zu zerstören, die ihn hervorgebracht hat, wie das tragische Bild des fallenden Ikarus erscheinen will.
Regie/Buch/Kamera/Montage/Ton/Licht/Sounddesign/Produktion: nootheater 2008/2009.
DAS SCHÖNE LICHT DER UTOPIE /  THE ENCHANTING LIGHT OF UTOPIA (engl. Sub)
DV-PAL / 16:9 / 1:08:24 / € 20. 

 

 

cover netz

MORGENRÖTE IM AUFGANG – HOMMAGE À JACOB BÖHME

Eine filmische Meditation, in der Jacob Böhme, von einem Darsteller ikonographisch als Der schreibende Mann verkörpert, in seinen eigenen Worten zu uns spricht. Alle Texte des Films gehen zurück auf den Wortlaut der 1730 in Amsterdam veröffentlichten ersten Gesamtausgabe der Schriften Jacob Böhmes. In der Begründung für die Verleihung des Deutschen FILMGEIST Preises 2016 heißt es: “Ihr vielleicht grösster Geist ist den Deutschen fast gänzlich unbekannt. Der Film MORGENRÖTE IM AUFGANG bringt uns auf „erstaunlich-wunderschöne“ Weise (DER FREITAG) die Magie jener „Wunder-erscheinung in der Geschichte der Menschheit“ (Schelling), des schlesischen Schusters Jacob Böhme nahe. Kein Dokumentarfilm, kein Spielfilm, kein Essay, – eine eigen-artige filmische Verführung zur Erfahrung unserer zweiten Wirklichkeit. Der Film, der ohne jegliche Unterstützung durch staatliche Filmförderung in vierjähriger Arbeit der Filmemacher entstanden ist, mag dem Zuschauer einiges abverlangen und er mag auch nur einem kleinen Publikum zugänglich sein, aber er ist von solch zeitloser Wahrheit, dass er auch noch in 100 Jahren und mehr, wenn alles andere nicht einmal dem Namen nach noch bekannt ist, nichts von seiner Strahlkraft verloren haben wird.“
MORGENRÖTE IM AUFGANG – HOMMAGE À JACOB BÖHME ist in der Filmedition Suhrkamp mit englischen, französischen, holländischen und polnischen Untertiteln auf DVD  erschienen. Ausführliches Booklet mit Filmtextbuch, Essays zu Jacob Böhme und zur Realisierung des Films. DAWN IN ASCENT – HOMMAGE À JACOB BÖHME is published by Filmedition Suhrkamp with english-french-dutch-polish subtitles on DVD. Bis Juni 2021 bei absolutmedien als VoD. Ein Film von Max Hopp, Jan Korthäuer, Ronald Steckel und Klaus Weingarten. Produktion: nootheater &/ Organisation zur Umwandlung des Kinos. HD / s/w & FARBE / 16 : 9 / 81min.

 

 

Bitte benutzen Sie für DAS SCHÖNE LICHT DER UTOPIE das Bestellformular unten.

Nach Eingang des Betrages auf unserem Konto senden wir ihnen den Film zu.
Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

nootheater GbR
BIC: GENODEF 1ESN
IBAN: DE62 8309 4495 0003 1636 10
Ethikbank



    name (erforderlich):

    e-mail (erforderlich)

    nachricht

    Posted by on in